Web

 

Zweite internationale IPv6-Tagung steigt in Berlin

26.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die zweite Tagung des internationalen IPv6-Forums findet am 8. und 9. Dezember in Berlin statt. Die Organisation hat sich das Ziel gesetzt, die Akzeptanz des neuen Internet Protocol (IP) zu vergrößern. Die vom Deutschen Forschungsnetz (DFN) und der Deutschen Telekom organisierte Veranstaltung soll Gelegenheit bieten, Themen rund um IPv6 zu diskutieren. Außerdem sollen Anwendungsszenarien skizziert, die Stärken von IPv6 erläutert und Migrationsstrategien dargestellt werden. Genaue Informationen zu der Veranstaltung finden sich unter www.t-nova.de/berkom/ipv6. Dort kann man sich auch als Teilnehmer anmelden.