Führungswechsel bei T-Systems und Telekom Deutschland

Zwei neue Vorstände bei der Telekom

Jürgen Hill ist Teamleiter Technologie. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause. 
Zum Jahreswechsel hat die Telekom zwei ihrer Vorstände ausgewechselt. Dirk Wössner ist nun für das Vorstandsressort Deutschland zuständig und Adel Al-Saleh übernahm die Großkundensparte T-Systems.
Zum ersten Januar löste Dirk Wössner Niek Jan van Damm als Deutschland-Chef der Telekom ab.
Zum ersten Januar löste Dirk Wössner Niek Jan van Damm als Deutschland-Chef der Telekom ab.
Foto: Deutsche Telekom

Seit 1. Januar hat die Telekom zwei neue Vorstandsmitglieder: Dirk Wössner trat die Nachfolge von Niek Jan van Damme an und übernahm das Vorstandsressort Deutschland. Adel Al-Saleh folgte auf Reinhard Clemens als Vorstand für die Großkundensparte T-Systems. In der Branche gilt Al-Saleh als erfahrener Sanierer. Neue Personalgeschäftsführerin der Telekom Deutschland GmbH ist nun Simone Thiäner. Sie übernahm die Aufgabe von Martin Seiler, der als Personalvorstand zur Deutsche Bahn AG wechselt.

Nach Reinhard Clemens leitet nun Adel Al-Saleh die Geschicke der Großkundensparte T-Systems.
Nach Reinhard Clemens leitet nun Adel Al-Saleh die Geschicke der Großkundensparte T-Systems.
Foto: Deutsche Telekom

Der neue Deutschland-Chef Wössner war - wie berichtet - seit April 2015 beim kanadischen Marktführer Rogers für das Privatkundengeschäft verantwortlich. Davor hatte er seit 2002 bei der Deutschen Telekom in verschiedenen Managementfunktionen gearbeitet, zuletzt als Geschäftsführer Vertrieb für das Geschäfts- und Privatkundengeschäft in Deutschland. Adel Al-Saleh, der neue Vorstand und CEO von T-Systems, war seit Dezember 2011 CEO bei der Northgate Information Solutions (NIS) Gruppe. Davor war er vier Jahre Vorsitzender für die Regionen Europa, Naher Osten, Afrika and Nordamerika bei IMS Health, einem Marktführer für Informatik im Gesundheitswesen. Seine ersten 19 Berufsjahre arbeitete er für IBM in unterschiedlichen Führungspositionen. Zuletzt war er dort als "Vice President and General Manager, Sales and Industries, IBM Northeast Europe Integrated Operating Team" verantwortlich für IBMs Vertrieb über alle Branchen und Produkte.