Neues Spitzenmodell mit 80386, 20 Megahertz und 100-Megabyte-Platte:

Zwei neue Laptops von Toshiba

23.09.1988

DÜSSELDORF (CW) - Mit zwei neuen Laptops erweitert Toshiba sein Angebot an tragbaren Personal Computern. Beim Modell T 1600 handelt es sich um einen batteriegetriebenen Rechner mit LCD-Anzeige. Neues Spitzenmodell der Toshiba-Laptops ist der mit dem Prozessor 80386 ausgestattete und mit 20 Megahertz getaktete T 5200.

Der T 5200 verfügt über eine Standard-Tastatur mit abgesetztem Zehnerblock und kann mit einer Festplatte bis zu einer Kapazität von 100 Megabyte ausgestattet werden. Außerdem hat er zwei freie Steckplätze. Als Betriebssysteme kommen MS-DOS, OS/2 und Unix in Frage. Für den netzunabhängigen Einsatz ist der T 1600 mit dem Prozessor 80286 und einem großen, kontrastreichen LCD-Bildschirm konzipiert. Zwei auswechselbare Batteriepacks ermöglichen eine Arbeitszeit von mindestens acht Stunden. Die Festplattenkapazität beträgt bis zu 40 Megabyte. Beide Geräte, die zunächst nur auf dem europäischen Markt angeboten werden, sind ab sofort lieferbar, der Preis des T 5200 liegt bei etwa 19 000 Mark, der T 1600 soll rund 9000 Mark kosten.