Web

 

ZVEI-Geschäftsführer geht in Rente

03.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit Wirkung zum 1. April ist Franz-Josef Wissing (siehe Bild), Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI), im Alter von 63 Jahren in den Ruhestand getreten. Er war seit Mitte 1991 in dieser Position tätig. Davor war Wissing im Rang eines Brigadegenerals als Sonderbeauftragter für die Streitkräfteangelegenheiten der deutschen Wiedervereinigung verantwortlich. Sein Nachfolger ist der 44-jährige Gotthard Graß, der seit Juni 1999 der ZVEI-Hauptgeschäftsführung angehört. (ajf)