Web

 

Zunehmend Missklänge im Concert von AT&T und BT

20.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die transatlantische Telco-Allianz zwischen AT&T und British Telecom (BT) steht offenbar vor dem Aus. Nach Berichten mehrerer Wirtschaftszeitungen verhandeln die beiden Carrier derzeit Option einer Auflösung ihres mit zehn Milliarden Dollar dotierten Joint Ventures Concert. Dieses sollte als Carrier interessierte Global-Player-Kunden mit weltweiten Netzdiensten bedienen, agierte bis dato aber - vor allem in Europa - nur mäßig erfolgreich.