Berthold AG:

Zum "Bürosatz"-System ergänzt

21.04.1978

MÜNCHEN (sf) - Die Berthold AG demonstriert in Hannover ihr Akzidenz-Dialog-System ADS 3000, das um ein Textsystem 580 von Siemens zu einem "Bürosatz"-System ergänzt wurde.

Bei dieser Geräte-Konfiguration brauchen die zu druckenden Texte nur noch (einmal) über den Bildschirm (Foto) erfaßt zu werden. Dort lassen sie sich bearbeiten und auf Floppy Disk speichern. Zur drucktechnischen Aufbereitung der Texte wird die Diskette anschließend in das ADS 3000-System eingelesen. Über einfache Befehle kann dann der Setzer beziehungsweise Metteur die Satzgestaltung steuern. Ergebnis der "Prozedur" ist ein Satzfilm mit den druckfertig aufbereiteten Seiten.

In Hannover: CeBIT: A-2108