Axon 7

ZTE startet Beta-Programm für Android 7 Nougat

13.01.2017
Damit Android 7 Nougat auf dem ZTE Axon 7 wirklich rund wird, startet der Hersteller auch hierzulande einen Beta-Test. Wichtig ist ZTE dabei ein kurzer Dienstweg, weshalb Verbesserungsvorschläge direkt ans Entwicklerteam gehen.

ZTE startet in Kürze ein Beta-Programm zur Optimierung von Android 7 Nougat auf dem Axon 7. Damit will der Hersteller nach eigener Aussage für ein besseres Nutzererlebnis auf dem Smartphone sorgen. Im Rahmen des Betatests sucht ZTE 20 Teilnehmer, die bei der Optimierung der neuen Nougat-Firmware helfen, indem sie Feedback dazu abgeben.

ZTE bereitet das Android-7-Update für das Axon 7 vor.
ZTE bereitet das Android-7-Update für das Axon 7 vor.
Foto: ZTE

Da der Dienstweg kurz gehalten werden soll, kommunizieren die Tester direkt mit der Entwicklungsabteilung bei ZTE. Dazu ist es zwingend notwendig, dass die Beta-Tester Englisch können. Nur so sei ZTE zufolge sichergestellt, dass die Optimierungsvorschläge vollständig so übermittelt werden, wie die Teilnehmer es sich vorstellen. Eingereicht werden die Verbesserungswünsche über WhatsApp, damit diese schnell und direkt in der Entwicklung landen.

Praxis, Ratgeber und Tipps

Zur Teilnahme am Beta-Test für Android 7 Nougat müssen Besitzer des ZTE Axon 7 ihren Namen IMEI, E-Mail Adresse, Mobilfunknummer und Forum-ID per Mail an ztebetatest@zte.com.cn schicken. Über welches Verfahren der chinesische Hersteller die Teilnehmer auswählt, teilt ZTE nicht mit. Sollte es durch die Beta zu einem Defekt am Axon 7 kommen, wird dieser von der Garantie übernommen. Die Geräte-Logs, zum Beispiel über Abstürze oder Bugs, werden über die App "Wetest" übermittelt. Dabei verspricht ZTE, dass dabei keinerlei privaten Informationen vom Smartphone ausgelesen, gespeichert oder zu irgendwelchen anderen Zwecken genutzt werden. Weitere Informationen zur Nougat-Beta auf dem Axon 7 findet ihr im ZTE-Forum.

Das ZTE Axon 7 erreichte im Areamobile-Test eine Wertung von 90 Prozent. Sehr gut gefallen hat uns unter anderem die starke Systemperformance, der kräftige Sound über die beiden nach vorne gerichteten Stereo-Lautsprecher und das brillante AMOLED-Display. Auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis punktet das China-Smartphone, ist es im Vergleich der UVP doch deutlich günstiger als die Spitzenmodelle von Samsung, Apple und Sony.

powered by AreaMobile