Zielgruppe Mittelstand: Satyam und Arvato Systems beschließen strategische Partnerschaft

10.12.2007
Von 
Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Satyam Computer Services, ein weltweit agierendes Beratungs- und IT-Unternehmen, und Arvato Systems, IT-Tochter der Arvato Bertelsmann Gruppe, haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sollen dabei von innovativen Lösungen und Offshore-Services profitieren können.

Im Rahmen eines umfangreichen Auswahlverfahrens hat sich Arvato Systems für Satyam als strategischen Partner entschieden. Deren weltweite Präsenz und die Fähigkeit, hervorragende Experten unmittelbar und von überall aus einzusetzen, waren nach Angaben von Arvato ausschlaggebende Kriterien. Auch mit der Kompetenz in den Bereichen Anwendungsentwicklung, ERP und Informations-Management-Systeme konnte Satyam überzeugen. Die Partnerschaft vereint die Stärken beider Unternehmen. Satyam soll von Arvatos umfassenden Branchenkenntnissen und drei Jahrzehnte langer Erfahrungen im deutschsprachigen Raum profitieren. Gleichzeitig erhält Arvato Systems ein IT-Service-Liefermodell, das bewährte innovative Lösungen mit globalem Sourcing kombiniert. Beide Unternehmen werden laut eigenem Bekunden gemeinsam maßgeschneiderte Angebote für dedizierte Märkte schaffen, beginnend bei Infrastruktur-Management-Services (IMS), über Anwendungsentwicklung, Betrieb und Wartung bis hin zu speziellen Lösungen für den Medien- und Unterhaltungssektor.