Zahl der Woche

11.10.2005

10,4 Milliarden Dollar werden Unternehmen im Jahr 2009 weltweit in Software und Services zur Stammdatenverwaltung investieren, prophezeien die Marktforscher von IDC. Bis dahin wachse der Markt jährlich um 13,8 Prozent. Statt heutiger Teillösungen erwarten die Analysten umfassende Infrastrukturen zur Verwaltung von Informationen über Produkte, Kunden und Käufer. Die Systeme sollen zuverlässige und vollständige Geschäftsinformationen bereitstellen, mit denen sich auch verschärfte gesetzliche Auflagen erfüllen lassen.