Web

 

Yahoo spendiert kostenloses Parken

29.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo machte am vergangenen Wochenende allen gestreßten Weihnachtseinkäufern ein Geschenk der etwas anderen Art: Das Unternehmen spendierte in den US-Städten Chikago, San Franzisko und New York einen Tag lang kostenloses Parken in der Nähe der großen Einkaufszentren. Yahoo-Sprecherin Martha Nechvatal meinte zu diesem nicht-virtuellen Engagement: "In den großen Metropolen sind Parkplätze rar und teuer. Yahoo wollte mit dieser Aktion betonen, daß Einkaufen, gerade in der Vorweihnachtszeit, Spaß machen und bequem sein sollte."