Web

 

Yahoo! gewinnt Viacom als Kunden für Online-Werbung

11.04.2007
Der Internet-Konzern Yahoo! hat im harten Wettbewerb bei Online-Werbung mit Marktführer Google den Unterhaltungsriesen Viacom als Kunden gewonnen.

Yahoo! wird für mehrere Jahre exklusiver Anbieter für kontextbezogene Werbung und so genannte gesponserte Suchergebnisse - bezahlte Links, die zu den Treffern dazugestellt werden. Die Zusammenarbeit gelte zunächst für 33 Viacom-Websites wie mtv.com oder vh1.com und könnte auf mehr als 140 internationale Seiten ausgeweitet werden, teilten beide Unternehmen am Dienstag mit.

Google ist unangefochtener Marktführer bei Internet-Werbung. Dabei werden zum Beispiel passende Werbelinks zu Sucherergebnissen oder zum Inhalt der Seiten, die ein Nutzer gerade besucht, eingeblendet. Yahoo! führte im Februar ein neues System für die Platzierung von Internet-Werbung mit dem Projektnamen "Panama" ein, das entsprechenden erfolgreichen Technologien von Google Paroli bieten soll. Die Yahoo!-Aktie legte am Dienstag in einem stagnierendem Umfeld leicht zu, während das Google-Papier etwas an Boden verlor. (dpa/tc)