Web

 

Yahoo-CEO spendet 25 Millionen Dollar für Gehirnforschung

21.06.2004

Yahoo-CEO Terry Semel und seine Ehefrau haben dem Neuropsychologischen Institut der Universität of California, Los Angeles, (UCLA) 25 Millionen Dollar gespendet. Das Geld soll für Bildungs- und Forschungsprogramme verwendet werden, darunter Feldstudien zur Untersuchung der Gehirnaktivitäten bei Alzheimer-Kranken, Autisten und Suchtkranken. Zum Dank werde das Forschungszentrum nun in das Jane and Terry Semel Institut of Neuroscience and Human Behavior umbenannt, heißt es weiter in einer Pressemitteilung der amerikanischen Universität am Donnerstag. (mb)