Web

 

XML-Kongress: Technologien im Umfeld von XML

14.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dem aktuellen Stand der Technologien im Umfeld von XML widmet sich der siebte XML-Kongress in Darmstadt. Experten stellen Anwendungszenarien aus den Bereichen E-Business, Informations- und Wissensmanagement, Medizin, Medien und Geowissenschaften vor. Dabei soll vor allem erläutert werden, welche Voraussetzungen nötig sind, um XML-basierende Applikationen erfolgreich umzusetzen.

Themen des Kongresses sind unter anderem:

Datenbanken,

Tools,

ebXML,

Topic Maps,

SOAP,

Webservices.

Dazu zeigen Fachleute aus verschiedenen Forschungseinrichtungen zahlreiche Praxisbeispiele. Die vom Zentrum für Graphische Datenverarbeitung des Fraunhofer-Instituts ausgerichtete Veranstaltung findet vom 4. Juni bis zum 6. Juni in Darmstadt statt. die Teilnahmegebühr beträgt 1200 Euro. Informationen zur Anmeldung und zum Programm gibt es auf der Website des Instituts. (lex)