Web

 

Xandros bringt Verwaltungssoftware für Linux-PCs

27.10.2004

Der US-amerikanische Hersteller Xandros hat eine Software zur Verwaltung von Linux-basierenden PCs im Netz vorgestellt. Der "Xandros Desktop Management Server" (xDMS) soll es Administratoren erleichtern, eine große Anzahl von Linux-PCs zu installieren und zu warten. Die Software sei sowohl für kleinere Betriebe als auch für Großunternehmen geeignet, wirbt der Anbieter aus New York. Über eine zentrale Konsole mit grafischer Oberfläche könnten Systemverantwortliche etwa maßgeschneiderte PC-Konfigurationen für einzelne Abteilungen konfigurieren und automatisch Betriebssysteme oder Updates installieren lassen.

Xandros will mit dem Angebot vor allem die Verbreitung seiner Linux-Distribution fördern, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmenskunden ausgerichtet ist. Bei Abnahme von fünf oder mehr Desktop-Lizenzen erhalten Kunden die Management-Software gratis. Die Preise für die "Xandros Desktop OS Business Edition" beginnen bei 129 Dollar je Benutzer. Für größere Stückzahlen gewährt Xandros Mengenrabatte. (wh)