Web

 

X1 baut Suchmaschine für Firmennetze

27.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Firma X1 Technologies hat eine Server-basierende Suchmaschine für Firmennetze auf den Markt gebracht. "X1 Enterprise Edition" indiziert 370 Dateitypen und läuft auf Windows-Servern. Mit diesem Server-Produkt arbeitet die Client-Software ("X1 Enterprise Client") zusammen, die unter Windows 2000 und XP arbeitet. Dieses Tool sucht nach Inhalten sowohl im Firmennetz als auch auf der lokalen Festplatte. Eine Server-Lizenz inklusive 50 Endbenutzer kostet 7500 Dollar pro Jahr. Der Hersteller ist Techniklieferant für die Desktop-Suchmaschine von Yahoo (Computerwoche Online berichtete).

Die neue Suchlösung für Firmennetze konkurriert mit zahlreichen Produkten von Firmen wie Verity, Autonomy, Fast Search & Transfer und IBM. Oft werden solche Engines mit Content-Management-Produkten gekoppelt. In den letzten Monaten konnte die norwegische Firma Fast in diesem Zusammenhang Kooperationen verkünden, etwa mit Documentum (Computerwoche Online berichtete) sowie mit Coremedia (Computerwoche Online berichtete). (fn)