X-Terminals von HP werden billiger

06.10.1995

BOEBLINGEN (pi) - Hewlett-Packard hat die Preise fuer seine beiden X-Terminal-Familien "Envizex" und "Entria" gesenkt. Die Displays der Envizex-Linie wurden um rund zehn Prozent billiger. Bei den Entria-X-Terminals belaufen sich die Reduktionen je nach Modell und Konfiguration auf zehn bis 16 Prozent.

Zusammen mit den beiden X-Terminal-Linien koennen Anwender zudem den "HP 500 Windows Application Server" benutzen. Mit diesem ist es moeglich, sowohl auf Unix- als auch auf PC-Applikationen zuzugreifen.

Die Envizex-Modelle positioniert das Unternehmen im Bereich rechenleistungsintensiver Applikationen wie etwa fuer CAD oder CAM. Die Entria-X-Terminals sind fuer Anwendungen bei Versicherungen und Finanzdienstleistern gedacht.