Web

Car Configurator im responsive design

Wunsch-Porsche online konfigurieren

Florian beschäftigt sich mit vielen Themen rund um Technologie und Management. Daneben betätigt er sich auch in sozialen Netzen.
Porsche-Kunden und solche die es werden wollen, dürfen sich ab sofort mit einem neu gestalteten Online-Tool ihren individuellen Traumwagen zusammenstellen.

Das Thema responsives Design ist in der IT- und Medien-Branche längst ein alter Hut. In der Auto-Industrie sieht das ganz anders aus. Der Zuffenhausener Traditions-Hersteller Porsche hat nun nach eigenen Angaben als erster Autohersteller einen Online-Car-Configurator im Responsive Design verwirklicht.

Porsche hat seinen Online-Konfigurator überarbeitet und bietet seinen Kunden das Tool nun im "responsive design" an.
Porsche hat seinen Online-Konfigurator überarbeitet und bietet seinen Kunden das Tool nun im "responsive design" an.
Foto: Porsche

Online-Konfigurator 2.0

Die Kunden sollen sich ihre Sportwagen und Luxus-SUVs mit dem optimierten Porsche-Konfigurator auf sämtlichen Endgeräten komfortabel zusammenstellen können. Mit 360-Grad-Ansichten, 3D-Animationen, Bildern und Infos möchte Porsche laut Pressemeldung "Digitalisierung und Indvidualität im Spitzenmaß" bieten.

Realistisch betrachtet bietet der verbesserte Car Configurator von Porsche - abgesehen vom Responsive Design - allerdings wenig nennenswerte Vorteile gegenüber den zahlreichen Angeboten der Konkurrenz. Einer ist der sogenannte "Porsche Code", der bei Fertigstellung der Online-Konfiguration ausgegeben wird. Über diesen Code lässt sich der virtuelle Wunsch-Porsche sowohl über soziale Netzwerke teilen, als auch direkt zum nächstgelegenen Händler weiterleiten. Dort ruft der Verkäufer schließlich die Konfiguration auf und "verbindet die 3D-Fahrzeugvisualisierung mit echten Materialmustern", bevor das Wunsch-Auto in der "Fitting Lounge" Realität wird.