Web

 

WS_FTP Server jetzt mit 128-Bit-Verschlüsselung

04.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ipswitch bietet mit seinem FTP-Server "WS_FTP Server 3.0" und dem korrespondierenden Client "WS_FTP 7.02" jetzt mit 128 Bit verschlüsselte Datenübertragung an. Der Server lässt sich so konfigurieren, dass Nutzer nach erfolgter Anmeldung direkt zu ihren Ordnern gelangen (und sich nicht außerhalb ihres Zugangsbereichs bewegen). Der für Windows NT/2000/XP ausgelegte Server lässt sich zudem nun auf beliebigen Servern und nicht wie früher nur auf dem Domain Controller installieren.

Der WS_FTP Server 3.0 kostet 465 Euro, WS_FTP 7.02 ist für 53 Euro zu haben (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer). Wer bereits für Version 7.0 des FTP-Client registriert ist, kann kostenlos auf die 128-Bit-fähige Variante upgraden. Server wie Client sind übrigens auch für OEMs erhältlich, die die Produkte in eigene Lösungen integrieren möchten. (tc)