Workplace-Shell fuer DOS fraglich

28.10.1994

SAN MATEO (IDG) - Die fuer PC-DOS angekuendigte Workplace-Shell wird es moeglicherweise nie geben. Big Blue erwaegt derzeit, die Portierung der von OS/2 stammenden grafischen Benutzerumgebung zu stoppen. "Wir haben sehr unterschiedliche Kundenreaktionen bekommen und diskutieren jetzt mehrere Optionen", aeusserte sich Firmensprecher Bill Robbins. Als Problem erwies sich nicht zuletzt die Synchronisierung der DOS-Oberflaeche mit der aktuellen OS/2- Version 3.0 (Warp), die mit einer neuen Benutzerumgebung ausgestattet wurde. Workplace OS fuer DOS beruht noch auf der Oberflaeche von OS/2.x.