Winsock-kompatibles Tool TCP/IP-Suite von WRQ fuer Windows-basierte Rechner

24.02.1995

DUESSELDORF (pi) - Die US-Company Walker, Richer 38; Quinn (WRQ) stellt mit "Reflection Suite for TCP/IP" eine integrierte Connectivity-Loesung fuer Windows-basierte PCs vor. Das Produkt besteht laut Hersteller aus einem TCP/IP-Stack, einer Reihe von Kommunikations-Anwendungen sowie Management-Funktionen. Die Kernkomponente der Suite ist der TCP/IP-Stack "TCP Connection", der auf virtuellen Geraetetreibern beruht und WRQ zufolge dadurch Speicherplatz spart. Die Entwicklung beinhaltet alle Standardprotokolle wie TCP/IP, UDP, IPX, LAT, SLIP und CSLIP. Darueber hinaus arbeitet TCP Connection laut Hersteller mit Protokollen fuer die drahtlose Uebertragung.

Zu den integrierten Applikationen zaehlen die VT320-Emulation Reflection 2 for Windows, FTP Client, FTP Server, Ping- und Finger-Funktionen sowie LPR- und LPD-Druckdienste. Da TCP/IP Connect Winsock-kompatibel ist, koennen Anwender darueber hinaus Third-party-Applikationen sowie kostenguenstige Shareware-Produkte fuer den Zugriff auf das Internet einsetzen.