Pipeline

Winpeak und NDS

05.02.1999

Neben Lucent zeigt auch die Winpeak Software Distribution GmbH, Leonberg, Interesse an den Novell Directory Services (NDS). Winpeak gab bekannt, seine Enterprise-Resource-Planning-Software "Winoffice" auf die Verzeichnisdienste abzustimmen. Die vollständige Integration läuft in drei Stufen und soll Ende 1999 abgeschlossen sein. In der ersten Stufe verfügt Winoffice über die Single-Login-Fähigkeit der NDS.