Tuning-Tools entlarvt

Windows 7 mit versteckten Tools bereichern

21.08.2012
Von 
Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.

Unverzichtbare Hotkeys

Strg + Shift + Esc
Den Taskmanager starten

Windows-Taste+Rechte Pfeiltaste
Aktuelles Fenster rechts "andocken"

Windows-Taste + Linke Pfeiltaste
Aktuelles Fenster links "andocken"

Windows-Taste + Pfeiltaste Hoch
Maximierung des aktuellen Fensters

Windows-Taste + Pfeiltaste Runter
Minimierung des aktuellen Fensters

Windows-Taste + T

Aktivierung der Windows-Taskleiste. Innerhalb der Einträge können Sie sich mit den Pfeiltasten hin und her bewegen. Es erscheinen Thumbnails über der Taskleiste von Applikationen, die im Hintergrund geöffnet sind. Dies lässt einen Rückschluss auf den aktuellen Inhalt des Programmfensters zu. Mit "Enter" wird das aktuell markierte Programm maximiert bzw. gestartet. Mit "Escape" sperren Sie den Zugriff auf die Taskleiste mittels Pfeiltasten erneut.

Windows-Taste + 1 - 9

In Windows 7 lässt sich jedes Programm in die Taskleiste ziehen und per Tastendruck schnell und komfortabel aufrufen. Dabei werden die Programme von links nach rechts bis neun durchgezählt. Die Applikation gleich neben dem Start-Menü-Knopf erhält die Zahl 1. Somit lässt sich das Programm mittels Windows-Taste + <1> starten. Das Programm rechts daneben wird per Windows-Taste + <2> aufgerufen, usw. Wichtig: Das Programm wird immer mit einer neuen Instanz geöffnet. Falls der Internet Explorer schon gestartet wurde, geht nach Eingabe des Hotkeys ein weiteres Browser-Fenster auf.

Windows-Taste + Shift + Pfeil links / Pfeil rechts
Benutzer von zwei Monitoren können bequem das Programm-Fenster von einem Monitor zum anderen verschieben. Sie müssen die Windows-Taste + Shift + Pfeil rechts oder Windows-Taste + Shift + Pfeil links drücken.

Windows-Taste + P
Dieser Hotkey ruft ein kleines Auswahl-Fenster auf, das es erlaubt, die Anzeige auf einem anderen Bildschirm oder einem Projektor zu publizieren.

Kein Hotkey - aber nützliche Funktion

Neben der Uhrzeit, gewöhnlich rechts unten in der Taskleiste, findet sich ein kleiner Balken mit dem Desktop-Icon. Sobald ein Linksklick erfolgt, werden alle aktuell geöffneten Fenster minimiert und der Desktop erscheint. Ein weiterer Klick lässt den Desktop verschwinden und der vorherige Stand wird wiederhergestellt.

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation PC-Welt. (ph)