Abgesicherter Modus

Windows 10 im abgesicherten Modus starten

Thomas Joos ist freiberuflicher IT-Consultant und seit 20 Jahren in der IT tätig. Er schreibt praxisnahe Fachbücher und veröffentlicht in zahlreichen IT-Publikationen wie TecChannel.de und PC Welt.

Abgesicherter Modus in das Boot-Menü von Windows 10 einbinden

Wer den abgesicherten Modus oft benötigt, kann ihn auch in das Boot-Menü von Windows 10 einbinden:

Starten Sie eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten. Klicken Sie dazu die Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste an und wählen die Option "Als Administrator ausführen".

Eingabeaufforderung als Administrator ausführen.
Eingabeaufforderung als Administrator ausführen.
Foto: Thomas Joos

Geben Sie den Befehl "bcdedit /enum /v" ein.

Kopieren Sie den Eintrag der Zeile "Bezeichner" im Bereich "Windows-Startladeprogramm" für die Windows-Partition, für die Sie den abgesicherten Modus einbinden wollen.

Geben Sie danach den Befehl bcdedit /copy {<Bezeichner>} /d "Windows 10 Abgesicherter Modus" ein, zum Beispiel bcdedit /copy {2704757d-cf94-11e7-91d8-d41045f10ffd} /d "Windows 10 Abgesicherter Modus". Sie sollten eine erfolgreiche Rückmeldung erhalten. Geben Sie "bcdedit" ein, sollte der Eintrag bereits erscheinen.

Kopieren eines Boot-Eintrags.
Kopieren eines Boot-Eintrags.
Foto: Thomas Joos

Starten Sie als Nächstes "msconfig" und wechseln Sie zur Registerkarte "Start". Auch hier sehen Sie den Eintrag. Markieren Sie den neuen Eintrag des abgesicherten Modus. Aktivieren Sie die Option "Abgesicherter Modus" und "Minimal".

Den abgesicherten Modus können Sie auch in das Boot-Menü von Windows einbinden.
Den abgesicherten Modus können Sie auch in das Boot-Menü von Windows einbinden.
Foto: Thomas Joos

Legen Sie noch den Timeout fest, nach dem Windows 10 automatisch das Standardbetriebssystem starten soll. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Starteinstellungen sollen immer gelten".

Stellen Sie sicher, dass Ihr normales Windows als Standard definiert ist. Booten Sie den Rechner, können Sie zukünftig den abgesicherten Modus direkt auswählen.

Konfigurieren des Boot-Managers für den abgesicherten Modus.
Konfigurieren des Boot-Managers für den abgesicherten Modus.
Foto: Thomas Joos