Werner & Pfleiderer und Wille vereinen ihre Kräfte

Wille stärkt Präsent bei Prozeßautomatisierung

17.11.1989

UNNA (CW) - Die Wille Automatisierungstechnik GmbH, Unna, und die Werner & Pfleiderer GmbH aus Stuttgart wollen im Bereich Gummispritztechnik künftig gemeinsame Wege bei der Prozeß-Automatisierung gehen. Dazu haben beide Unternehmen jetzt eine OEM-Vereinbarung getroffen.

Die Kooperation zwischen dem BDE/CAQ-Anbieter Wille und dem schwäbischen Maschinenbau-Unternehmen sieht die Übernahme der Wille-Produktfamilie WA 2000 in den Vertrieb von Werner & Pfleiderer vor. Der Distributor erweitert damit sein Maschinen-Steuerungskonzept "MCS2" auf die Echtzeit-Prozeßregelung mit Maschinendatenerfassung, -auswertung und statistischer Fertigungskontrolle (SPC) im laufenden Prozeß.

Beide Partner sehen die künftige Zusammenarbeit, insbesondere vor dem Hintergrund des wachsenden Qualitätsdrucks in der Automobil-Zuliefer-Industrie, als wichtiges Element für ihre Zukunft. Die Werner & Pfleiderer GmbH wird ab sofort die Automatisierungssystem von Wille unter dem eigene Namen vertreiben. Die Produkte sollen unter der Markenbezeichnung "PMS" (Produktions-Management-System) angeboten werden.

Für das erste Jahr planen die Vertragspartner etwa zehn Installationen von Betriebsdaten erfassungssystemen vornehme zu können. Dies entspreche einem Gesamtwert von rund zwei Millionen Mark.