Surface Devices 2019 angetestet

Wie sich Microsofts neue Hardware anfühlt

04.10.2019
Von 


Florian beschäftigt sich mit vielen Themen rund um Technologie und Management. Daneben betätigt er sich auch in sozialen Netzen.

Surface Laptop 3 angetestet - 13,5 vs. 15 Zoll

Mit dem Surface Laptop wollte Microsoft ursprünglich im Bildungssektor punkten. Mit dem Surface Laptop 3 bewegt man sich allerdings inzwischen eher in Richtung Macbook-Pro-Konkurrenz. Nicht nur, dass der Surface Laptop in dritter Generation auch in einer 15-Zoll-Variante und einem Metall-Body zu haben ist - auch im Inneren gibt es zahlreiche neue Optionen. Im nachfolgenden Video sehen Sie die neuen Surface Laptops in Aktion - und erfahren, worin sich 13,5- und 15-Zoll-Variante unterscheiden:

Surface Laptop 3 - (UVP)-Preise, Specs & Release:

  • 13,5 Zoll, Intel Core i5, 8 GB RAM, 128 GB SSD, 1.149 Euro

  • 13,5 Zoll, Intel Core i5, 8 GB RAM, 256 GB SSD, 1.449 Euro

  • 13,5 Zoll, Intel Core i7, 16 GB RAM, 256 GB SSD, 1.749 Euro

  • 13,5 Zoll, Intel Core i7, 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2.199 Euro

  • 13,5 Zoll, Intel Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD, 2.649 Euro

  • 15 Zoll, AMD Ryzen 5 3580U, 8 GB RAM, 128 GB SSD, 1.349 Euro

  • 15 Zoll, AMD Ryzen 5 3580U, 8 GB RAM, 256 GB SSD, 1.649 Euro

  • 15 Zoll, AMD Ryzen 7 3780U, 16 GB RAM, 256 GB SSD, 1.849 Euro

  • 15 Zoll, AMD Ryzen 7 3780U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, 2.299 Euro

  • 15 Zoll, AMD Ryzen 7 3780U, 32 GB RAM, 1 TB SSD, 2.949 Euro

  • vorbestellbar ab sofort

  • verfügbar ab 22. Oktober 2019

Neo und Duo - das sind die Surface-Neuzugänge

Auch was die Anbahnung von Surface-Geräten mit Dual Screens angeht, haben sich die Gerüchte bewahrheitet. Irgendwie. Microsoft zeigte mit Surface Neo und Duo, wohin sich das Portfolio im Jahr 2020 entwickeln soll.

Beim Surface Duo handelt es sich im Grunde um ein Gerät, das ehemalige Windows-Phone-Jünger lange herbeigesehnt haben: ein klappbares Produktivitäts-Device mit Telefonfunktion und Surface Branding. Softwareseitig hat sich Microsoft dazu mit Google zusammengetan, auf dem Surface Duo läuft Android.

Die Kollegen des US-Magazins Wired konnten mit dem Surface Duo bereits auf Tuchfühlung gehen:

Das Surface Neo soll hingegen eine völlig neue Gerätekategorie darstellen und verbindet zwei 9-Zoll-Touchscreens über ein 360-Grad-Scharnier miteinander. Das Neo soll sich so als Tablet mit Doppel-Screen - oder auch als Laptop-Tablet-Hybrid im Stile des Asus ZenBook Pro Duo eignen. Den Marktstart des Surface Neo plant Microsoft derzeit für das Weihnachtsgeschäft 2020.

Surface Earbuds - Airpod-Alternative und mehr

In-Ear-Kopfhörer liegen weiterhin im Trend - woran Apple mit seinen Airpods keinen unerheblichen Anteil hat. Auch Microsoft möchte nun auf diesen Zug aufspringen - mit den Surface Earbuds. Diese schlagen stilistisch einen etwas anderen Weg ein als die Konkurrenzprodukte. Das hat die Twitter-Tech-Gemeinde inspiriert:

Im Test kommen die Kollegen unserer Schwesterpublikation PC World zu einem positiven, ersten Fazit - insbesondere die Funktionen im Zusammenspiel mit Office 365 könnten die Surface Earbuds für Business-Zwecke interessant machen. Der kommunizierte UVP von knapp 250 Dollar setzt jedenfalls schon einmal neue Standards im Segment der In-Ear-Kopfhörer.

Surface Event 2019 - Highlights im Überblick

Zuviel Text - zu wenig Zeit? Hier sehen Sie alle Highlights des Microsoft Surface Events 2019: