Leitfaden

Wie autonome Datenbanken Ihre IT entlasten

24.09.2019
Anzeige  Verbesserungen der KI haben zur Entwicklung autonomer Datenbanken geführt – der Management-Aufwand reduziert sich zunehmend.

Das Management und der Betrieb von Datenbanken gleicht in vielen Unternehmen einer Herkulesaufgabe. Immer mehr Datenbanken mit immer größeren Datenmengen lassen den Verwaltungsaufwand förmlich explodieren. Studien zeigen, dass ein überwiegender Teil des IT-Budgets heutzutage für die Wartung und Einhaltung der Service-Anforderungen ausgegeben wird.

Mit diesen Herausforderungen an die Ressourcen des Datenbank-Managements ist jetzt Schluss. Die autonome Datenbank, eine Innovation von Oracle, bringt fortschrittliche Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen in die Datenbank-Technologie.

Die Oracle Database 18c Autonomous Database entlastet. Sie müssen weder patchen, noch aktualisieren oder optimieren – und sie müssen auch keine anderen grundlegenden Aufgaben des Datenbank-Managements übernehmen. Die autonome Datenbank erledigt das alles automatisch.

Dieser Leitfaden zeigt, was Oracle Database 18c für Unternehmen tun kann und wie eine autonome Datenbank Sie für die Zukunft wappnet. Neben den wichtigsten Fakten rund um autonome Datenbanken berichten Unternehmen vom Einsatz in der Praxis.

Leitfaden: KI macht Datenbanken effizienter - Foto: Oracle

Leitfaden: KI macht Datenbanken effizienter

Zum Leitfaden

Ihr Whitepaper wartet auf Sie!

Anrede
Funktion / Abteilung
Jobtitel / Position
Branche
Mitarbeiter
Land

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und willige in die Verwendung meiner im Registrierungsformular angegebenen Daten wie in den nachstehenden Hinweisen zum Datenschutz beschrieben ein.

Vielen Dank!

Ihr persönlicher Download-Link ist bereits auf dem Weg zu Ihnen.
Sehen Sie ggf. auch in Ihrem Spam-Ordner nach.

Leider ist bei Ihrer Anfrage ein Fehler aufgetreten.

Datenschutz anzeigen

Hinweise zum Datenschutz: Vor dem Download dieses Whitepapers müssen Sie sich unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail-Adresse sowie u.U. mit weiteren Daten über Ihre Person oder Firma registrieren. Bitte füllen Sie dazu die im Registrierungsformular angegebenen Felder aus.

Ihre Daten werden zum Zwecke des Direktmarketings im IDG-Netzwerk (PC-Welt, CIO, COMPUTERWOCHE, ChannelPartner, TecChannel, Central-IT, Macwelt) gespeichert und sämtlichen verbundenen Unternehmen der IDG Communications Media AG sowie an den Partner Oracle weitergegeben. Weitere Informationen zur Verarbeitung in unserem Unternehmen finden Sie in der IDG-Privacy-Policy. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Widerrufsadresse: central-it@central-it.de; Betreff: Oracle).