Windows 11

Widgets und Chat-App ausblenden

07.01.2022
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Standardmäßig enthält die neue Task-Leiste Symbole für Widgets und den Chat (Microsoft Teams). Beides lässt sich verbergen, sodass mehr Platz verfügbar ist.

Taskleisteneinstellungen aufrufen

Während sich hinter den Widgets die von Windows 10 bekannten Live-Kacheln samt News-Feed verbergen, rufen Sie mit dem Chat Microsoft Teams auf. Die naheliegende Idee, die zwei Icons in der Task-Leiste wie sonst üblich per Rechtsklick über das Kontextmenü auszublenden, funktioniert jedoch nicht.

Um sich trotzdem mehr Platz zu verschaffen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich in der Task-Leiste. Anders als sein Vorgänger bietet Windows 11 im Kontextmenü, das jetzt angezeigt wird, lediglich einen Eintrag namens Taskleisteneinstellungen an. Diesen wählen Sie aus.

Taskleistenelemente anpassen

Anschließend gelangen Sie zu den Windows-Einstellungen und befinden sich direkt in der passenden Kategorie Personalisierung. Im rechten Teil des Dialogfensters sehen Sie unterhalb des Abschnitts Taskleistenelemente vier Einträge. Alle sind per Default aktiviert.

Klicken Sie nun neben Widgets und Chat jeweils auf den Schalter, sodass er sich in der Aus-Position befindet. Sie können die Auswirkungen unmittelbar in der Task-Leiste sehen: Die zwei Symbole sind jetzt aus diesem Bereich verschwunden.

Produkte: Der Trick funktioniert mit Windows 11, Version 21H2. In anderen Versionen kann die Vorgehensweise abweichen. (ad)