Web

 

Wi-Fi Alliance: Jedes vierte Produkt fällt durch

13.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In dem Zertifizierungsverfahren der Wi-Fi Alliance fällt im Schnitt jedes vierte getestete Produkt durch. Nach Angaben der Organisation, die seit März 2000 ihren Kompatibilitätstest anbietet, haben bisher über 1000 Produkte das Prüfsiegel erhalten. Der Qualitätsstempel belegt, dass das geprüfte Gerät reibungslos mit anderen WLAN-Produkten zusammenarbeitet, auch wenn sie von anderen Herstellern stammen. Der Test ist der Alliance zufolge deshalb sehr wichtig, weil er dem Anwender in der Praxis unliebsame Probleme erspart und der Wireless-Networking-Markt ständig wächst. Außerdem mache die zunehmende Zahl an Chipsets eine Zertifizierung im Interesse der Verbraucher erforderlich. (pg)