iOS

WhatsApp Web ab sofort auch mit dem iPhone nutzbar

20.08.2015
WhatsApp-Konversationen am Rechner führen können Besitzer eines Android-Smartphones über WhatsApp Web schon seit Januar, nun hat das Unternehmen die Plattform auch für Nutzer eines iPhone freigeschaltet.

Auf der Webseite wird ab sofort ein QR-Code zum Einscannen über iOS angeboten, der WhatsApp auf dem Apple-Smartphone mit dem Dienst im Browser verbindet - anschließend lassen sich Chats wie vom Touchscreen gewohnt auch über PC oder Mac führen. Geeignet für WhatsApp Web ist die aktuellste Version des Messengers, auf der die Funktion vom Hersteller aus der Ferne automatisch aktiviert wird, das Einspielen eines separaten Updates ist also nicht nötig.

WhatsApp-Konversationen am Rechner führen können Besitzer eines Android-Smartphones über WhatsApp Web schon seit Januar, nun hat das Unternehmen die Plattform auch für Nutzer eines iPhone freigeschaltet.
WhatsApp-Konversationen am Rechner führen können Besitzer eines Android-Smartphones über WhatsApp Web schon seit Januar, nun hat das Unternehmen die Plattform auch für Nutzer eines iPhone freigeschaltet.
Foto: WhatsApp

Ihre Meinung ist gefragt!

Nicht alle iPhones werden für das Feature zeitgleich freigeschaltet, bei einigen Nutzern könnte das noch ein wenig länger dauern. Ob das iPhone bereits WhatsApp Web nutzen kann, lässt sich über die Einstellungen der Anwendung herausfinden: Dort befindet sich nun die Auswahloption "WhatsApp Web", die beim ersten Aufrufen zum Scan des auf dem Computer-Monitor angezeigten QR-Codes auffordert.

WhatsApp Web ist mittlerweile auf vielen Browsern lauffähig, darunter Chrome, Firefox, Opera und Safari, die Microsoft-Browser Internet Explorer und Edge werden noch nicht unterstützt. Neben Android und nun iOS funktioniert der Dienst auch mit den WhatsApp-Anwendungen für Windows Phone und Blackberry OS sowie die Nokia-Betriebssysteme S40 und S60. (mje)

powered by AreaMobile