Sommermärchen 2011

Wer wird Fußballweltmeisterin?

26.06.2011
Von 
Karen Funk ist Senior Editor beim CIO-Magazin und der COMPUTERWOCHE (von Foundry/IDG). Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind IT-Karriere und -Arbeitsmarkt, Führung, New Work und Diversity. Als Senior Editorial Project Manager leitet sie zudem seit 2007 den renommierten IT-Wettbewerb CIO des Jahres. Funk setzt sich seit vielen Jahren für mehr Frauen in der IT ein. Zusammen mit einer Kollegin hat sie eine COMPUTERWOCHE-Sonderedition zu Frauen in der IT aus der Taufe gehoben, die 2022 zum 6. Mal und mit dem erweiterten Fokus Diversity erschienen ist.
Zur FIFA Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 haben wir IT-Experten gefragt, wen sie ganz oben auf dem Treppchen sehen. Und warum. Nicht alle glauben an Deutschland…

Weltmeister im eigenen Lande - schaffen die deutschen Fußballfrauen das, was den Männern 2006 nicht gelungen ist? Oder sind doch die Brasilianerinnen um Weltfußballerin Marta oder die Soccer Girls aus den USA stärker? Und was ist mit Nigeria und Japan? Nicht nur Deutschland ist Favorit für den Weltmeistertitel, auch die Konkurrenz kann sich sehen lassen.

Wir haben IT-Verantwortliche und unsere Fußballprofis in der Redaktion gefragt, wie die Fußballweltmeisterschaft ausgehen wird. Lesen Sie hier geballtes Fachwissen rund um die Gewinnchancen des DFB-Teams, was Lothar Matthäus damit zu tun hat und warum das Champions-League-Finale Potsdam gegen Lyon vielleicht ein gemischtes Licht auf die Weltmeisterschaft werfen könnte:

Mehr zum Thema Fußball:

Was ein Fußballspiel und IT-Projekte gemeinsam haben

Fußball-WM 2010: Die WM-Tipps der IT-Promis