Web

 

Weitere Yahoo-Führungskraft tritt zurück

30.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Christina Tao ist von ihrem Posten als General Manager des Internet-Portals Yahoo Singapur zurückgetreten. Sie wir zum 18. April 2001 das Unternehmen verlassen. Über die Beweggründe aus der Firma auszuscheiden sowie über künftige Pläne machte Frau Tao keine Angaben. Die Managerin war lediglich zehn Monate bei Yahoo beschäftigt. Im März dieses Jahres waren unter anderem Yahoos Firmenchef Timothy Koogle und Vertriebs-Manager Anil Singh von ihren Ämtern zurückgetreten (Computerwoche online berichtete). Die Umsätze des Internet-Portals liegen im laufenden Quartal etwa 25 Prozent unter den Erwartungen der Analysten. Dafür macht Yahoo unter anderem sie sinkenden Einnahmen durch Online-Werbung verantwortlich.