Web

 

Weihnachtshektik: Playstation 2 fehlerhaft

15.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Um der Nachfrage im Weihnachtsgeschäft nachzukommen, lieferte Sony laut dem britischen News-Dienst "The Register" auch fehlerhafte Playstations 2 aus.

Beispielsweise habe die Qualitätskontrolle bei einigen DVD-Laufwerken in den Spielekonsolen versagt. Scheiben würden zerkratzt, wenn sie beim Ausschalten im Laufwerk bleiben. Außerdem komme es bei einigen Discs zu Lesefehlern, zudem tauchten Probleme mit der Stromversorgung auf.

Sony selbst streitet größere Schwierigkeiten ab. Die rund 2000 telefonischen Beschwerden bei der Hotline über Weihnachten seien meist auf Bedienungsfehler der Anwender zurückzuführen. Allerdings soll Sony der britischen Zeitung "Sun" ein internes Sony-Memo vorliegen, in dem es heißt, der Hersteller wisse sehr wohl, dass einige Playstations 2 "nicht dem Standard" entsprächen.