Bestseller

Was Manager im Juni lesen

17.06.2010
Klassische Themen wie Zeit-Management und Bewerbung gehen immer. Doch aktuelle Bücher zu Finanzmarkt und Führung in schwierigen Zeiten dominieren die Bestsellerliste.

1. Susanne Schmidt: Markt ohne Moral, Droemer Knaur

Der Tochter des Altkanzlers Helmut Schmidt ist ein interessanter Blick hinter die Kulissen gelungen. Kein Wunder, arbeitet sie doch seit 30 Jahren in London, im Herzen des europäischen Finanzzentrums. Als Investmentbankerin, Analystin und Finanzjournalistin. Ein interessantes Buch für alle, die das komplexe Finanzsystem besser verstehen wollen. Und eine gute Grundlage zur Beurteilung der derzeitigen finanzpolitischen Maßnahmen.

2. Gay Hendricks: Lebe dein Leben, bevor es andere für dich tun, Droemer Knaur

Der Psychologe Gay Hendricks hat das Phänomen des "oberen Limits" untersucht, die Grenze, die wir uns selbst setzen. Diese Grenze verhindert, dass wir über uns hinauswachsen. Das Buch ist eine Anleitung für den Aufbruch in die "Zone der Genialität". Also dahin, wo das Arbeiten Spaß macht und leicht von der Hand geht. Ein wirkungsvolles Buch für alle, die noch nicht ganz da angekommen sind, wo sie eigentlich hingehören.

3. Stephen R. Covey, Bob Whitman: Führen unter neuen Bedingungen, Gabal

Das Buch für Führungskräfte und Unternehmer auf stürmischer See. Kultautor Stephen Covey, Autor des Bestsellers "Die 7 Wege zur Effektivität", hat jetzt das Buch zur Krise vorgelegt. Er identifiziert vier Felder, die in den Blick zu nehmen sind, und sagt, was zu tun ist. Covey zeigt, wie es gelingt, mit einfachen Mitteln und klaren Vorgehensweisen Strategien umzusetzen, Vertrauen zu schaffen, mehr zu erreichen und Ängste zu reduzieren.

4. Thorsten Havener: Ich weiß, was du denkst, Rowohlt Taschenbuch Verlag

Wer würde nicht gern Gedanken lesen? Wer Thorsten Havener einmal erlebt hat, weiß, welche verblüffenden Fähigkeiten er an den Tag legt. Dabei geht alles mit rechten Dingen zu. Das Geheimnis des "Gedankenlesers": Er liest die Gedanken wirklich. Denn kaum ein Mensch kann verbergen, was er denkt. Es kommt nur darauf an, das Gegenüber richtig "lesen" zu lernen. Mit seinem Buch erlaubt der Magier jetzt einen Blick hinter die Kulissen.

5. Stuart Dean: Business Talk English, Haufe TaschenGuide

Ein kleines Buch im Pocketformat, ideal geeignet, um sich im Zug oder im Flugzeug noch einmal schnell auf das englischsprachige Meeting einzustimmen. Das übersichtlich gegliederte Buch hält die wichtigsten Redewendungen für alle wichtigen Business-Situationen bereit. Durchgängig in Englisch geschrieben, hilft es dem Leser mit leicht verständlichen Dialogen. Ein ideales Buch zum gezielten Auffrischen der Sprachkenntnisse.

Bestsellerliste

Jeden Monat veröffentlicht die COMPUTERWOCHE die Bestsellerliste von Managementbuch.de. Die Liste bildet jeweils das Ranking aller verkauften Bücher des Vormonats bei Managementbuch.de ab und wird kommentiert Wolfgang Hanfstein, Chefredakteur von managementbuch.de.

Inhalt dieses Artikels