Web

 

Was macht eigentlich ... Solomon Trujillo?

15.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der ehemalige Chairman und Chief Executive Officer (CEO) von US West, Solomon Trujillo, ist wieder aufgetaucht: Der 48-jährige Manager wurde zum President, Chairman und CEO des Startups Graviton ernannt. Die kalifornische Company entwickelt drahtlose Kommunikationstechnologien für Maschinen und gehört zu den ersten Firmen, die von der Investment-Gesellschaft In-Q-Tel (früher In-Q-It) des CIA (Central Intelligence Agency) mitfinanziert wurde. Zu den weiteren Kapitalgebern gehören Sun Microsystems, Qualcomm, Siemens und Kleiner Perkins Caufield & Byers.

Trujillo hatte im vergangenen Jahr nach 26-jähriger Tätigkeit seinen Hut bei US West genommen, als Qwest Communications die Baby-Bell-Firma übernahm (Computerwoche online berichtete). Zwischen dem Qwest-Chef Joseph Nacchio und Trujillo war es zu offenen Auseinandersetzungen gekommen.