Sperrfrist ausgelaufen

Was die US-Presse zum Surface Pro sagt

06.02.2013
Von 
Thomas Cloer war Redakteur der Computerwoche.
Die Sperrfrist ist abgelaufen und die US-Medien haben ihre ersten größeren Tests zu Microsofts Vollwert-Tablet "Surface Pro" veröffentlicht.
Microsofts Vollwert-Tablet "Surface Pro" mit Windows 8 Pro
Microsofts Vollwert-Tablet "Surface Pro" mit Windows 8 Pro
Foto: Microsoft

Das Surface Pro kommt zunächst nur in Nordamerika in zwei Varianten mit 64 und 128 Gigabyte Flash-Speicher auf den Markt (von denen ein Gutteil bereits das System belegt). Anders als beim "Surface RT" mit ARM-basierendem Prozessor steckt im Surface Pro Intel-Technik sehr nah an den Ultrabook-Specs. Und als Betriebssystem läuft ein vollwertiges Windows 8 Pro, das auch für den Einsatz im Unternehmen taugt.

Dennoch fällt das Urteil der US-Tech-Journalisten zum Surface Pro vorsichtig ausgedrückt durchwachsen aus. Aber lesen Sie selbst: