Web

 

Warum scheitern Vorstellungsgespräche?

09.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wer nach einem Bewerbungsgespräch eine Absage bekommt, sucht die Schuld häufig bei sich. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Online-Jobbörse Monster unter 13.400 Internet-Nutzern. 42 Prozent der Befragten geben sich sehr selbstkritisch und sehen eine mangelnde Vorbereitung als Hauptursache für ein misslungenes Vorstellungsgespräch an. Weitere 27 Prozent sehen in der Angst vor dem Versagen einen wichtigen Grund, die den Bewerber im Dialog mit dem potenziellen Arbeitgeber lähmt.

Dagegen scheint die oft beschworene Gehaltsfrage im Vorstellungsgespräch eine weniger zentrale Rolle zu spielen als bisher angenommen: Nur elf Prozent der Befragten meinen, dass stark auseinander laufende Gehaltsvorstellungen dazu beitragen, dass ein Bewerbungsgespräch scheitert. In den Augen der Befragten haben unangemessene Kleidung und Umgangsformen einen ebenso geringen Einfluss auf den Gesprächsausgang. Dass die vorgestellte Stelle nicht den Erwartungen des Bewerbers entspricht, ist nur für jeden Zehnten der Hauptgrund für erfolglose Gespräche. (am)