Live-Webcast

Warum KI die richtige Architektur braucht

11.09.2019
Anzeige  Nutzen aus Künstlicher Intelligenz (KI) zieht nur, wer die richtige Informations-Architektur dafür schafft. Ein Live-Webcast der Computerwoche am 24. September zeigt, wie das geht.
Wer Licht sehen will in all seinen Datensammlungen, braucht die richtige Informations-Architektur.
Wer Licht sehen will in all seinen Datensammlungen, braucht die richtige Informations-Architektur.
Foto: sdecoret - shutterstock.com

Weil Daten nur Gewinn bringen, wenn sie intelligent genutzt werden, implementieren Entscheider KI-Lösungen (Künstliche Intelligenz). Diese erfordern die passende Informations-Architektur. Darüber informiert ein Live-Webcast der Computerwoche am 24. September um 11 Uhr.

Ziel ist, einen ganzheitlichen Blick auf KI (oder Englisch AI für Artificial Intelligence) zu bekommen. Welche Ansätze es dafür gibt, weiß Stephan Lobinger aus dem Data Science Center of Excellence bei IBM Deutschland. Er spricht mit Michael Niederée, Partner Lighthouse von KPMG, über Use Cases und zeigt auf, wie man Daten in einen Wettbewerbsvorteil ummünzt und aus Informationen treffsichere Prognosen ableitet.

Oliver Janzen von der Computerwoche moderiert den Live-Webcast.

Hier für den Live-Webcast anmelden