Live-Webcast

Warum Jägermeister auf die E-Signatur setzt

24.06.2022
Anzeige  Schlankere Prozesse und verbesserte Nachhaltigkeit zählen zu den Vorteilen, die Jägermeister aus der E-Signatur zieht. Ein Webcast der Computerwoche am 28. Juni informiert.
Mit der digitalen Signatur laufen die Prozesse flüssiger.
Mit der digitalen Signatur laufen die Prozesse flüssiger.
Foto: ilkercelik - shutterstock.com

Die Kult-Marke Jägermeister hat sich für die Nutzung elektronischer Signaturen entschieden. Ein Live-Webcast der Computerwoche am 28. Juni um 11:00 Uhr stellt den Case vor.

Marc Hofmann, Head of Subsidiary Management bei der Mast-Jägermeister SE, und Jasmin Winkler, Account Executive SMB DACH bei DocuSign, schildern die Ausgangslage als "herausfordernd": Jägermeister arbeitet mit verteilten Teams an globalen Standorten und hat mit heterogenen Partner- und Lieferantennetzen zu tun. Das Unternehmen konnte seine Signierprozesse beschleunigen und sieht die E-Signatur als Baustein für mehr Nachhaltigkeit an.

Fachjournalist Thomas Hafen von der Computerwoche moderiert den Live-Webcast.

Hier für den Live-Webcast anmelden