WAP fällt bei den Usern durch

15.12.2000

LONDON (CW) - Der WAP-Standard ist Jakob Nielsen zufolge "kläglich gescheitert". Zu diesem Ergebnis kam Nielsen, nachdem er mit seinem Marktforschungs- und Beratungsinstitut Nielsen Norman Group eine Woche lang die Akzeptanz von WAP-Diensten testete. Dabei erhielten die Teilnehmer ein entsprechendes Telefon zur Verfügung gestellt und wurden am Ende der Untersuchung gefragt, ob sie sich innerhalb eines Jahres ein WAP-Telefon kaufen würden. Die Antwort fiel für WAP vernichtend aus: 70 Prozent der Befragten antworteten mit Nein. Dabei monierten die Probanden vor allem, dass selbst einfache Aufgaben zu viel Zeit und Mühe in Anspruch nähmen. Deshalb rät Nielsen Unternehmen von der WAP-Entwicklung ab.