Cybersecurity-Seminar

Das nächste WannaCry verhindern - so geht's!

Simon Hülsbömer verantwortet als Program Manager Executive Education die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Cybersecurity-Seminar Führungskräfte müssen ein Grundverständnis für Fragen der Cybersicherheit und des Datenschutzes mitbringen. Zu wichtig sind die gesetzlichen Vorgaben, zu groß die Gefahr eines Angriffs, zu stark drohende Sanktionen und Folgeschäden. Wir bilden Sie dafür weiter

Mehr als 200.000 Windows-Computer sind durch die Ransomware-Attacke "WannaCry" in Mitleidenschaft gezogen worden - sowohl bei Privatanwendern als auch in Unternehmen wie der Deutschen Bahn oder zahlreichen Krankenhäusern. Das zeigt erneut, dass Cybersecurity ein entscheidendes Thema in der digitalen Welt ist, aber noch immer viel zu wenig Know-how vorhanden ist, um für solche Vorfälle gewappnet zu sein.

COMPUTERWOCHE und CIO klären in der zweitägigen Weiterbildung "Cybersecurity - Trends, Technik und Abwehrstrategien" am 26./27. September 2017 am Business Campus Garching-Hochbrück bei München gemeinsam mit dem Fraunhofer AISEC - Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit über aktuelle Bedrohungen wie "WannaCry" auf, vermitteln Hintergrundwissen zu Sicherheitssystemen und stellen die "Hackertrends von morgen" vor, damit Sie auf die Zukunft vorbereitet sind. Gerade für Nicht-IT-Manager ist dieses Seminar ein absolutes Muss!

Nutzen Sie Security-Wissen für Ihre digitale Zukunft!
Nutzen Sie Security-Wissen für Ihre digitale Zukunft!
Foto: deepadesigns - shutterstock.com

Themen des Seminars sind unter anderem:

  • Mit welchen Bedrohungen sind die Unternehmen heute konfrontiert?

  • Wie sieht eine funktionierende Security-Strategie aus?

  • Welche Daten und Assets sind besonders schützenswert?

  • Welche Aufgaben kommen auf Entscheider im Kontext IT-Sicherheit zu?

  • Welche Auswirkungen haben die neuen IT-Sicherheits- und Datenschutzgesetze auf Führungskräfte und ihr Unternehmen?

Dazu beschäftigen wir uns mit aktuellen Security-Trends rund um das "Internet der Dinge" und neuen technischen Entwicklungen wie unter anderem Blockchain.

Geleitet wird das Seminar von Professor Roland Hellmann, der an der Hochschule Aalen unter anderem Informatik, IT-Sicherheit, Software Engineering und Wirtschaftsinformatik lehrt und von Dr. Daniela Pöhn, die am Fraunhofer AISEC im Bereich "Secure Operating Systems" tätig ist.

Stattfinden wird das Security-Seminar am Fraunhofer-Institut am Business Campus Garching-Hochbrück vor den Toren Münchens.
Stattfinden wird das Security-Seminar am Fraunhofer-Institut am Business Campus Garching-Hochbrück vor den Toren Münchens.
Foto: Business Campus Garching-Hochbrück

Gute Gründe, warum Sie dieses Seminar besuchen sollten

  • Sie bilden sich in einem kleinen, geschlossenen Teilnehmerkreis weiter - zusammen mit maximal 15 anderen Entscheidern aus Anwenderunternehmen, die den nächsten Karriereschritt gehen möchten.

  • Sie erhalten Zugang zu einer Reihe von hochwertigen, sehr exklusiven Networking-Veranstaltungen wie beispielsweise den Hamburger IT-Strategietagen oder dem "CIO des Jahres".

  • Sie profitieren von den besten Bildungspartnern Deutschlands, die IDG maßgeschneidert nach Thema und Zielgruppe für Sie ausgesucht hat, hier dem Fraunhofer AISEC. Unser Ansatz ist ein "Best of Breed" in beruflicher Weiterbildung.

  • Sie nutzen zahlreiche weitere IDG-Benefits, wie den Zugang zu Studien, Whitepapern, redaktionellen Dossiers und Online-Abos für unsere B2B-IT-Magazine CIO und COMPUTERWOCHE.

  • Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung von Fraunhofer AISEC und IDG.

Als Rahmenprogramm haben wir uns ebenfalls etwas Besonderes überlegt: Da Ende September auch immer Oktoberfest-Zeit ist, besuchen wir am Abend die Augustiner-Bräustuben an der Theresienwiese München, um "Wiesn"-Luft zu schnuppern. Bei Interesse steht einem Gang über die Festwiese natürlich ebenfalls nichts im Wege.

Melden Sie sich jetzt an!

Gehen Sie den nächsten Schritt in Richtung eines sicheren Unternehmens und mehr persönliches Security-Know-how - melden Sie sich heute noch für unser Cybersecurity-Seminar an! Wir freuen uns auf Sie!

Das nächste WannaCry verhindern - Jetzt anmelden!

 

Michael Kohlfürst

... und wo ist die Antwort auf die reisserische Feststellung "WannaCry verhindern - so geht's!" Hier fehlt nur noch ein Artikel von der CT zum Thema "WannaCry voll ausreizen - so geht's!" ;-) ÜBRIGENS: im deutschsprachigen Raum ist die Anzahl der befallenen Computer sehr gering. Dies steht in Zusammenhang mit regelmässigen Updates, welche auch ausgeführt werden.

comments powered by Disqus