Wang: Personalabbau ist in vollen Gange

15.09.1989

LOWELL (IDG) - Drastische Sparmaßen bei der amerikanischen Wang Laboratories Inc.: Im Rahmen des angekündigten Restrukturierungsprogrammes erhielten bereits 1000, Mitarbeiter die Kündigung, zahlreiche weitere Angestellte werden sich in den nächsten Wochen ebenfalls nach einem neuen Job umsehen müssen. Insgesamt, so Wang-Sprecher Paul Henning, soll das Personal von derzeit 28 300 Mitarbeitern bis Mitte des kommenden Jahres auf 25 000 reduziert werden.

Amerikanische Analysten indes rechnen in den kommenden Jahren mit weit mehr Entlassungen, als die Wang Labs derzeit ankündigen. So glaubt Chris Christiansen, Analyst in Diensten der Meta Group Inc., Westport/Connecticut, daß bis Ende nächsten Jahres rund 5000 Mitarbeiter Wang verlassen müssen.