Uni Regensburg motiviert Existenzgründer

Vorlesungsreihe gibt Ratschläge zur Vermarktung von innovativen Produkten

16.12.1998
REGENSBURG (CW) - Die Vorlesung "Entrepreneurship - eine Einführung in das Management von wachstumsorientierten Neugründungen" bietet die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Regensburg zum Wintersemester 1998 an.

Die Veranstaltung handelt von Unternehmensgründungen, die nicht nur einer oder wenigen Personen ein Einkommen verschaffen sollen, sondern mit denen ein starkes Wachstum angestrebt ist. Dazu bedarf es wissenschaftlicher Forschungsergebnisse und daraus entwickelter innovativer Produkte oder Dienstleistungen. Daher ist es sinnvoll, das Wissen sowie die Produktideen von Hochschulen zu marktfähigen Produkten weiterzuentwickeln.

Die Universität Regensburg sieht ihre Aufgabe darin, auf die Möglichkeiten einer eigenen Unternehmensgründung hinzuweisen sowie Chancen und Risiken dieses Schrittes aufzuzeigen.

Deutschland hinkt bei Gründungen hinterher

Dies geschehe auch vor dem Hintergrund, daß es in Deutschland im internationalen Vergleich relativ wenige Existenzgründungen gebe. Dieses Defizit auszugleichen sei indes nicht nur eine Aufgabe der Hochschulen, sondern sollte auch ein Anliegen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sein.

Die Praxis zeige, daß oftmals hervorragende Produktideen nicht zum Aufbau einer stabilen Firma führten, weil im jungen Unternehmen das betriebswirtschaftliche Zusatzwissen fehle. Die Studenten in Regensburg sollen daher mit dem nötigen Know-how für eine Unternehmensgründung ausgestattet werden.

Die Entrepreneurship-Veranstaltungen wenden sich an Interessenten innerhalb und außerhalb der Universität. Sie umfassen eine wöchentliche Vorlesung sowie Übungen. Schwerpunktthemen sind unter anderem die Gründerpersönlichkeit, Produkt- und Marketing-Konzepte, Steuern und Finanzen, Personal sowie Wachstumsstrategien. Neben Wissenschaftlern referieren Praktiker aus der Wirtschaft über ihre Erfahrungen. Nähere Informationen sind erhältlich im Internet unter der Adresse www.wiwi.uni-regensburg.de/dowling.