Vom PC zum Host in einer neuen Version

23.08.1991

MÜNCHEN (pi) - Eine neue Ausführung der Connectivity-Software "Dbase Direct für 3270" hat die Ashton-Tate GmbH, Langen bei Düsseldorf, vorgestellt. Das Produkt ist dafür ausgelegt den Benutzern der Ashton-Tate-Produkte "Dbase III Plus" und - neuerdings - "Dbase IV 1.1" den Zugriff auf Daten und Anwendungsprogramme von /370-Großrechnern zu ermöglichen. Für den Einsatz der Software benötigt der Anwender neben einer der genannten Dbase-Versionen einen 3270-Emulator, wie ihn beispielsweise Attachmate, DCA/Irma, Novell, Rabbit und IBM anbieten, sowie eine HLLAPI-Schnittstelle von IBM.