Asus

VivoWatch ab sofort in Deutschland zu kaufen

22.05.2015
Asus bringt mit der VivoWatch seine neue Smartwatch ab sofort nach Deutschland. Die Uhr hat einige Pluspunkte, vor allem die Akkulaufzeit dürfte viele Nutzer begeistern.

Die VivoWatch von Asus ist ab sofort in Deutschland erhältlich und erweitert den Kreis derSmartwatches. Asus verwendet hier ein selbst entwickeltes Betriebssystem, das eine Menge spannender Funktionen für sportliche Aktivitäten und einen gesunden Lebenswandel mitbringt. Durch die Möglichkeit, sich mit Freunden zu vernetzen, soll die Motivation gesteigert werden. Asus errechnet anhand der Daten, die unter anderem über einen Pulsmesser gesammelt werden, einen sogenannten Happiness Index, eine Zahl zwischen 1 und 100, die anzeigen soll, wie gesund und glücklich der Besitzer ist. Im Gegensatz zu Smartwatches mit Android Wear oder der Apple Watch bietet die Asus VivoWatch mit zehn Tagen eine sehr lange Akkulaufzeit. Die VivoWatch ist mit IP67 zertifiziert und so gegen Staub und Wasser geschützt.

Ein paar Nachteile hat die Asus VivoWatch aber auch. Das 1,28 Zoll große LCD-Display ist recht grobkörnig und stellt nur Schwarz und Weiß dar. Zudem ist der Rahmen rund um den Bildschirm doch arg breit geraten. In Sachen Software ist die VivoWatch zwar mit Android ab Version 4.3 (eine Liste mit kompatiblen Smartphones ist bei Asus zu finden) und iOS nutzbar, in ihren Funktionen den beiden Plattformen aber nicht ebenbürtig. Die VivoWatch ist weniger eine vollwertige Smartwatch im eigentlichen Sinne, sondern eher ein Begleiter für Sport, Fitness und Gesundheit.

Praxis, Ratgeber und Tipps

Mit 149 Euro liegt die Asus VivoWatch preislich unter den meisten Smartwatches mit Android Wear und ist deutlich günstiger als eine Apple Watch. Zusammen mit der Uhr selbst werden eine kurze Anleitung, ein USB-Kabel und eine Ladeschale mitgeliefert, auf die die VivoWatch zum Aufladen gelegt wird.

powered by AreaMobile