Visio soll Netzplanung vereinfachen

04.10.1996

MÜNCHEN (CW) - Die in Seattle im US-Bundesstaat Washington ansässige Softwarefirma Visio hat mit "Visio Professional 4.5" ein neues Produkt aus der Familie ihrer Visualisierungsapplikationen angekündigt.

Visio Professional soll Netzwerkadministratoren die grafische Darstellung ihrer Netzwerkinfrastruktur ermöglichen, um damit Informationssysteme und Geschäftsprozesse besser planen und steuern zu können. Das Produkt ist eine 32-Bit-Anwendung für Windows 95 und NT. Es bietet gegenüber den bisherigen Versionen "Visio 4" und "Visio Technical 4.1" neue Mustervorlagen und "Smartshape"-Symbole für Netzwerkkomponenten. Visio Professional 4.5 soll ab Oktober zum Preis von 350 Dollar erhältlich sein.

Gleichzeitig gab Visio strategische Allianzen mit zwei Herstellern von Systemanalysesoftware bekannt. Der "Optimal Surveyor" von Optimal Networks Inc. bietet künftig eine Schnittstelle zu Visio Professional. Für Visio-Kunden ist das Analysewerkzeug mit 4500 Dollar noch bis November um 500 Dollar billiger zu haben als regulär. Auch die Firma Network Tools Inc. hat eine automatisierte Konfigurations- und Designlösung für Netzwerke mit Visio- Integration angekündigt. Die Verfügbarkeit steht noch nicht fest.