Web

 

Viisage kauft Spezialisten für Iris-Scans

18.07.2006
Der Biometrie-Anbieter Viisage zahlt 35 Millionen Dollar in bar für Iridian Technologies, dass sich auf Iris-Erkennung spezialisiert hat.

Viisage will sich - zusammen mit seinem anstehenden Merger mit Identix (siehe "Biometrie-Anbieter Viisage und Identix fusionieren") - zum einzigen US-Anbieter mit einem umfassenden Portfio im Bereich biometrischer Erkennung aufschwingen. Die Übernahme von Iridian soll im August abgeschlossen sein. Die Firma soll dann schuldenfrei sein und 2006 rund drei Millionen Dollar Pro-forma-Gewinn einspielen. Das geistige Eigentum der Company und ihren Iris-Erkennungs-Algorithmus will Viisage mit der Technik seiner Tochter SecuriMetrics (siehe "Viisage greift nach SecuriMetrics") kombinieren. Die Übernahme wird mit Venture Capital finanziert, das Viisage im Dezember 2005 von L-1 Investment Partners erhalten hatte. (tc)