Web

 

Viele Handies bleiben auch im Flieger an

13.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Nachrichtenmagazin "Stern" berichtet in seiner morgigen Ausgabe, daß viele Passagiere auf innerdeutschen Flügen ihre Handies nicht abschalten, obwohl dafür hohe Geld- und Freiheitsstrafen bis zu zwei Jahren drohen. Redakteure des Hamburger Blattes hatten auf elf Flügen zwischen Hamburg, Frankfurt, München, Düsseldorf und Stuttgart ein Spezialmeßgerät zum Aufspüren eingeschalteter Mobiltelefone mit an Bord genommen und bei acht der elf Flüge mindestens ein eingeschaltetes Handy entdeckt.