Agile Frameworks verstehen, strategisch verhandeln und mehr

Videos und Tutorials der Woche

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Diese Woche zeigen wir die wichtigsten agilen Frameworks und erklären, was agiles Arbeiten bedeutet. Außerdem finden wir heraus, wie der Mix aus Kompetenzen in einem schlagkräftigen Team aussehen sollte. Schließlich demonstrieren wir, wie strategisches Verhandeln zum Erfolg führt.

Agile Frameworks in der Übersicht

Unter den wichtigsten Frameworks für agiles Projektmanagement finden sich Rapid Prototyping, Extreme Programming, Feature-driven Development, Test-driven Development, Scrum und mehr. Bernhard Schloß stellt sie im Video vor.

Was ist agile Projektarbeit?

In diesem Video erfahren Sie, was agiles Arbeiten konkret bedeutet, wodurch es gekennzeichnet ist und wie Werte und Prinzipien zusammenspielen. Außerdem sehen Sie, welche Methoden und Werkzeuge Ihnen dabei helfen.

Hochleistungsteams - die richtigen Fähigkeiten zusammenbringen

Für effiziente Teams ist es wichtig, die technischen, funktionalen und rollenbasierten Fähigkeiten jedes Teammitglieds herauszufinden. Außerdem lohnt es zu fragen, welche Fähigkeiten im Team noch fehlen oder welche dort fehl am Platz sind.

Strategisch verhandeln - Akteure und Positionen verstehen

Nur wenn Sie mit den Akteuren und deren Positionen vertraut sind, ist der Verhandlungserfolg greifbar nahe. Sie merken leichter, wie diese vorgehen und können dann abschätzen, ob Sie sich durchsetzen oder nachgeben sollten.

Alle COMPUTERWOCHE-Videos können Sie hier ansehen.

Die kompletten Tutorials finden Sie bei video2brain.

Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal.