Web

 

Viag Interkom schuf die meisten Arbeitsplätze

13.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Viag Interkom hat einen Preis gewonnen: Nicht für Qualität der Mobilfunk- oder Telekommunikationsdienste, sondern für die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Der Wirtschaftsclub Rhein-Main zeichnete das TK-Unternehmen mit dem Arbeitsplatzinvestor-Preis in der Kategorie "Arbeitsplätze absolut" aus. Entscheidend für die Vergabe war, dass Viag Interkom in der Zeit von Juni 1998 bis Juni 1999 insgesamt 1300 neue Stellen schuf - soviel wie kein anderes Unternehmen in Deutschland. Bundesarbeitsminister Walter Riester wird den Preis heute in Frankfurt am Main an den Vorsitzenden der Geschäftsführung von Viag Interkom, Maximillian Ardelt, überreichen.