Web

 

Viag Interkom gründet Planet Interkom AG

18.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Viag Interkom GmbH will ihr Internet-Geschäft für Privatkunden in eine eigenständige Aktiengesellschaft ausgliedern. Zu einem späteren Zeitpunkt sei der Börsengang der "Planet Interkom AG" geplant, hieß es in einer öffentlichen Stellungnahme. Das neue Unternehmen, in dem die bisherigen "Planet-Interkom"-Aktivitäten im Festnetz sowie die Ende vergangenen Jahres eingeführten WAP-Dienste (Wireless Application Protocol) zusammengelegt werden sollen, wird sich künftig auch mit der Entwicklung von mobilen Internet-Anwendungen beschäftigen. Die Gesellschaft erhält für das laufende Jahr ein Entwicklungsbudget von 30 Millionen Mark. Die neue Aktiengesellschaft soll bereits in diesem Jahr 80 Millionen Mark umsetzen.